Mitmachen – Midsommar 2018

Mitmachen

Mitmachen beim Midsommar 2018

Wir freuen uns über dein Interesse, uns beim kommenden Midsommar als Helfer*in zu unterstützen! Falls du noch nicht mit dabei warst, hier ein paar allgemeine Informationen…(Details)…Das Midsommar ist ein kleines Festival das sich über die letzten zehn Jahre hinweg langsam aus einem privaten Sonnwendfeuer heraus entwickelt hat. Wir versuchen jedes Jahr ein Stück professioneller zu werden, ohne dabei das familiäre Gefühl zu zerstören das unsere Stammgäste seit dem ersten mal zu uns kommen lässt. Nachhaltigkeit ist bei uns oberstes Gebot, weswegen wir auf Einwegware verzichten wo es geht und unsere Küche komplett vegan ist. Das Misdommar steht für Freiheit zur persönlichen Entfaltung, Gemeinschaft in der sich jeder zuhause fühlen kann und einen tiefen Respekt zur Natur die uns bei unserem Fest umgibt. Wir feiern von Freitag Mittag bis Sonntag Mittag. Immer an einem der Juniwochenenden das der Sommersonnenwende am nächsten liegt. Dieses Jahr wird es der 15.-17. Juni.
 

Was du bekommst

Wir bieten dir als Helfer*in …(Details)…ein einzigartiges Erlebnis im Grünen und die Gelegenheit jede Menge tolle Menschen kennen zu lernen. Das Team des Midsommar war schon immer eine sehr familiäre Truppe. Die Erfahrung zeigt, dass die Helfer meistens mit einer ganzen Reihe von neuen Freunden von diesem Wochenende zurück kommen.Weil wir auf Kommerzialisierung so weit es geht verzichten und die Ticket/Essens und Getränkepreise so niedrig wie möglich halten wollen, bieten wir dir keine finanzielle Belohnung. Unser komplettes Team, auch die Leitung, arbeitet ohne eine garantierte Bezahlung. Stattdessen gibt es was Besseres! -Du erhältst ein hübsches T-Shirt, das wir exklusiv für unser Team siebdrucken lassen. -Essen und Trinken geht natürlich auch aufs Haus. -Es wird nach dem Festival eine Party geben zu der alle eingeladen sind die uns bei unserer Arbeit unterstützen, auch dort bist du natürlich gerne gesehen! -Du bekommst außerdem die Möglichkeit einen deiner Freunde vergünstigt auf das Fest zu holen. -Du selbst musst dir selbstverständlich auch keine Karte kaufen.
 

Was es zu tun gibt

Damit kommen wir zu den Details. Hier eine kurze Übersicht der Arbeitsbereiche in denen wir deine Unterstützung brauchen …(Details)Bar: Wir haben zwei Bars an denen es eine recht übersichtliche Auswahl an Getränken gibt. Weil dieser Job gerade zu den Stoßzeiten sehr nervenaufreibend sein kann, ist Erfahrung sehr von Vorteil. Wenn du so etwas zuvor noch nicht oder nur selten gemacht hast, ist es für uns wichtig das zu wissen, damit wir dich mit jemand Erfahrenem einteilen können. Küche: Das Küchenteam arbeitet an drei Fronten. Die Küche selbst, die Spülstation und die Essensausgabe. Weil du in allen drei Bereichen mit frischen Lebensmitteln in Kontakt kommst, ist ein Gesundheitszeugnis hier Grundvoraussetzung. So eines bekommst du ohne Probleme, wenn du also keins hast aber gerne in dieses Team möchtest, kümmern wir uns gerne mit dir darum. Deine Aufgabe ist es, drei Mahlzeiten am Tag reibungslos unters Volk zu bringen. Kurzum; Alle satt, alles gut. Weil auch unser Team hungrig ist, wären wir besonders froh wenn du Zeit und Lust hast, vor und nach dem Festival etwas den Kochlöffel zu schwingen, kreuze dazu später einfach das entsprechende Feld bei der Zeitplanung an. Musik/Technik: Die Aufgaben dieses Teams sind wohl die vielfältigsten und anspruchsvollsten. Einerseits ist das die Rundumbetreuung der Künstler*innen und die damit verbundenen Abläufe des Programms, andererseits die Licht/Tontechnik auf dem Gelände. Technisches Grundwissen oder zumindest ein reges Interesse daran ist hier zwingend nötig. Aber keine Sorge, auch für interessierte Anfänger gibt es hier Platz und spannende Aufgaben. Wenn du Abwechslung und Action magst bist du hier genau richtig. Weibliche Interessenten wären hier sehr schön! Weil es sehr von Nutzen ist, wenn du die Technik schon beim Aufbau kennenlernst, würde uns ein Kreuz im entsprechenden Kästchen bei der Zeitplanung besonders freuen. Gästebetreuung: Bei rund 1000 Menschen benötigen wir ein Team, das sich für das Wohlergehen der Gäste zuständig fühlt. Deine Aufgaben hier umfassen die Einlasskontrolle sowie Rundgänge auf dem Gelände um rund um die Uhr einen Überblick über die Lage zu haben. Du musst die Regeln die auf dem Gelände gelten genau kennen und in der Lage sein dich in freundlichem Ton durchzusetzen wenn es doch mal Probleme gibt. Unsere Gäste sind erfahrungsgemäß sehr freundlich und verständnisvoll, keine Sorge also. Um gezielt zu dieser entspannten Stimmung beizutragen, möchten wir dieses Team mindestens zur Hälfte mit Frauen besetzen und unsere ‘Securitys’ nicht offensichtlich als solche kennzeichnen. Wir verstehen euch eher als hilfsbereite Ansprechpartner, die notfalls auch mal auf etwas hinweisen. Es gibt aus rechtlichen Gründen einen professionellen Sicherheitsdienst, mit dem ihr Hand in Hand zusammenarbeitet. Der Kiosk und Infopoint den wir betreiben wird auch von diesem Team organisiert.
 

Wie es läuft

Jedes der Teams wird…(Details)…von zwei erfahrenen Teamleiter*innen organisiert, die sich um dich kümmern. Vor dem Festival wird es in jedem der Teams ein Vortreffen geben, wo du alle wichtigen Informationen erhältst und deine Kolleg*innen kennenlernen kannst. Die Anwesenheit bei diesem Treffen ist unbedingt nötig. Details zu diesem Treffen sowie aktuelle Insider-Infos bekommst du per mail.
 

Die Anmeldung

Zum Kern der Sache; fülle bitte das folgende Formular vollständig aus und schicke ab. Wenn du noch Fragen hast, melde dich gerne auch unter: Helfer@Schallvagabunden.de Louis ist unser Koordinator für Helfer*innen dieses Jahr und kümmert sich um einen entspannten Ablauf für dich und für uns. Wir freuen uns schon sehr auf dich!