Tyra – Midsommar 2018

Tyra

Tyra

Als zynische Antwort auf die Ungerechtigkeiten der Welt will Tyra versuchen, auch solche Dinge wie gemeinschaftlichen Tanz, die normal als freudige, Sorgen zerstreuende Ereignisse wahrgenommen werden, mit einer gehörigen Portion Bosheit zu verpesten. Liebe und Alles überstrahlende Freude kommt paradoxerweise dadurch zustande, dass die Basswellen einen Zustand vollkommener Hoffnungslosigkeit einleiten und totale Hingabe an den Teufel als die einzig mögliche Option suggerieren. Tyra ist sehr stolz auf sein breites Grinsen, das seine ansonsten todernste Miene in eine ambivalente Fratze verwandelt, die dem heutigen Zeitgeist wunderbar Rechnung trägt.

Zurück zur Bambusjurte geht’s hier!