das. Stadtkind/WiR werden sehen – midsommar festival 2019

Das Stadtkind/WiR werden sehen

Das Stadtkind/WiR werden sehen

Livebühne, Freitag 19:00 - 20:00

Wir schreiben das Jahr 1989. Als zu dieser Zeit gefragter Hip Hop Dj besucht er London und entdeckt dort seine eklatante Leidenschaft für elektronische Musik. Eine Nacht im Shoom Club, der damaligen „Acidhouse Wiege“ Europas ist für Ihn so beindruckend, das aus seinem Vorhaben neues Vinyl für Hip Hop Sets zu bekommen nichts wird. Statt dessen kommt er zurück mit einer Tasche voller Musik die in Deutschland noch nicht wirklich viele kennen. Der Rest ist Geschichte … In alten Fabrikhallen, Bunkern, stillgelegten Kiesgruben und diversen Kellern spielt er seine ersten Dj Sets. Acid House, Techno Raves und die ganze Bewegung um die Entstehung elektronischer Tanzmusik bestimmen sein Leben. Mitte der neunziger Jahre schafft der inzwischen in der Szene nicht mehr unbekannte Dj eine Plattform für ambitionierte Künstler, das Labor. Der Club und das daraus entstandene Projekt, „art of electronic music“ stehen für anspruchsvolle elektronische Musik.

Protagonist und autodidaktischer Künstler.

Als Dj und Live Act kann er heute auf eine langjährige Karriere zurückblicken. Im trendgetriebenen Universum elektronischer Musik setzt er auf zeitlose musikalische Elemente und ein breites musikalisches Spektrum. Hypnotisch treibende Beats, technoide Klänge und exzellente Grooves vermischen sich mit Melodien, Acid Sounds und experimentellen Fragmenten. Eine organisch anmutende und facettenreiche Welt sich verschiebender Klänge schafft Raum zum Träumen und Tanzen.

Hot Spots einer langjährigen Reise durch elektronische Klangwelten sind unter unzähligen Club und Festival Gigs, der Shoom Club in London, das E-Werk, die Loveparade in Berlin und das Fusion Festival.

Mehr von Das Stadtkind findet ihr auf Soundcloud und Facebook